KK-Wappen

 

Kyffhäuser Kameradschaft

          Suderburg e.V.  gegr.1873

 

Bundeskönig 2009

 

Bundesschützenkönig 2009

 

Beim Bundesvergleichsschießen wurde gleichzeitig der Bundesschützenkönig mit ausgeschossen. Jeder Teilnehmer konnte einen Schuß auf die Königsschiebe abgeben. Es wurden Insgesamt 4534 Schuß auf die Scheibe abgegeben.

Erstmals in der Geschichte des Kyffh. Landesverbandes Niederelbe, des Kreisverbandes Uelzen und auch in der 136 jährigen Geschichte der Kameradschaft Suderburg, stellen wir im  Jahr 2009 den Bundesschützenkönig. Es ist dem Kameraden Mario Michlig gelungen sich mit einem 6,9 Teiler an die Spitze des Teilnehmerfeldes zu setzten.

Um der Proklamation einen würdigen Rahmen zu geben hat der Landesverbandsvorsitzende Norbert Gottwald  Abordnungen aller Kyffh. Kameradschaften des KV Uelzen eingeladen um an einem Fackelumzug teilzunehmen. Viele Kameradschaften sind dieser Einladung gefolgt und so wurde in einem beeindruckendem Umzug, mit der Unterstützung des Spielmanns– und Fanfarenzuges Suderburg und der FFw Räber, auf das Gelände des Schießstandes marschiert. Hier nahm der Bundesschießwart Rolf Keller dann die Proklamation des Bundesschützenkönigs vor. Da die Mitglieder der Kameradschaft noch nicht über das Ereignis in Kenntnis gesetzt waren, war die Überraschung für sie um so größer, als der Kamerad Mario Michlig vom Bundesschießwart die Insignien seiner besonderen Würde in Empfang nahm.

 

Mario1

Bundesschießwart Rolf Keller, Bundesschützenkönig Mario Michlig, LV-Vorsitzender Norbert Gottwald

 

Mario3

Bundesschützenkönig 2009

Mario Michlig

 

Mario2

Bundesschießwart Rolf Keller